Kein relevanter Content ohne CRM

Kein relevanter Content ohne CRM

Ja, wir haben es verstanden. Ohne Content und Kontext läuft Kommunikation heute ins Leere. Von Werbung ganz zu schweigen – falls diese Disziplin überhaupt noch legitim bzw. relevant ist. Wer sich im Sinne von Customer Life Cycle ganz nah am Kunden bewegt, Daten sammelt, evaluiert und verwertet, kann eigentlich keine Werbung mehr machen, sondern führt einen individuellen, kundenorientierten Interessens-Dialog.

Kein Marketing ohne CRM-Management

Bleibt also zu fragen, wie effizient, konsequent und qualitativ „Werbetreibende“ (sorry, hier fehlt noch ein schönes Synonym) ihr CRM-Management anpacken. Welche Daten werden unter welcher strategischen Guideline gesammelt? Wie laufen diese in Inhalte, Produktgestaltung, Marketing und Kommunikation, in Vertrieb und Vertriebskanäle ein? Welche Art der Monitorings sind aufgesetzt? Wer macht sich darüber Gedanken im Unternehmen? Soll „relevanter Content“ substanziell sein und weniger PR oder willkürlich Storytelling-getrieben sein, muss er mit CRM-Systematiken verzahnt werden. Über entsprechende ganzheitliche Lösungen lässt sich (fachlich) reden. Zum Beispiel in einer engagierten Expertenrund der GoodMenGroup.

admin GMG

Das ist interessant für Sie?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie an.

Marta Musterfrau
Brandmanagement
+49 89 74 88 04 - 38


mustername@goodmengroup.de